Alle Sendungen

Mars, Titan und darüber hinaus

 [04-02-2005, ca. 72 min]

 Permalink zur Sendung   

Am 25. Dezember 2004 trennte sich Huygens von der Raumsonde Cassini, nach einer über 7 Jahre dauernden Reise zum Saturn. Am 14. Jänner 2005 trat Huygens in die dunstige Atmosphäre eines der 33 bekannten Saturn Monde, dem Titan, ein. Durch Fallschirme gebremst landete Huygens schließlich auf der geheimnisvollen, -180 Grad Celsius kalten Oberfläche des Mondes der 1.427.000.000 km von der Erde entfernt ist. Zum ersten Mal gelang es, einen Forschungsroboter auf einem Himmelskörper des äußeren Sonnensystems zu landen.


Bild: ESA, Cassini Huygens

Helmut Lammer vom Grazer Institut für Weltraumforschung arbeitete, wie zuvor an Mars Express (siehe Sendung vom >> 06.04.04), auch an der Saturn Mission mit, und wird in der kommenden Ausgabe von CROPfm über Titan, Mars und die weiteren Pläne der ESA zur Erforschung extrasolarer Planeten berichten.

  ESA Cassini-Huygens

  ESA Mars Express
Themengebiet: Astronomie und Astrologie

Moderator: 

Sendungsgast:

Dr. Helmut Lammer (Atmosphärenphysiker, Autor, >> website, >> Gast-Info)