Alle Sendungen

Urban Lifeform

 [11-07-2003, ca. 42 min]

 Permalink zur Sendung   

Das Tipi ist wahrscheinlich das am klügsten durchdachte Nomadenzelt, das in vollkommener Harmonie mit der Natur steht." Ursprünglich wollte Wolfgang Keindl bloß sein Wohnzimmer "um einen urbanen Lebensraum erweitern" - daraus geworden ist die "erste österreichische Tipi-Werkstatt." Auf der Soboth, einer der schönsten Regionen Österreichs, fertigt der Wahl-Steirer Keindl mit seinem Kompagnon Wolfgang Breneis, Naturmatratzen und winterfeste Tipis nach dem Vorbild der nordamerikanischen Indianer.


Wolfgang Keindl


Der Ausdruck "Tipi" stammt aus dem Sprachschatz der Sioux-Indianer und bedeutet so viel wie "als Wohnstätte benutzt." Ein Tipi ist eine urbane und elementare Konstruktion, die es den Indianern ermöglichte, den Büffelherden zu folgen und ihre Lebensart zu entwickeln. Der damit verknüpfte Mythos hat sich bis heute gehalten: das Tipi symbolisiert nicht zuletzt das Leben selbst: "Die Menschen saßen im Kreis um das Feuer und auch die Tipidörfer wurden in Kreis- oder Halbkreisform gebaut", sagt Wolfgang Keindl. "So wie das Kind in das Rund des Tipis geboren wurde, verläuft das Leben des Menschen in einem Kreislauf aus Werden und Vergehen."

  Erste österreichische Tipi-Werkstatt

  Geschichten rund um´s Tipi

  Die Region an der Grenze
Themengebiete: Politik & Wirtschaft, (Sub-)Kultur

Moderatoren: ,

Sendungsgast:

Wolfgang Keindl (Tipi-Experte, >> Gast-Info)