Alle Sendungen

Walter Russell und "Nukleare Erwärmung"

 [06-07-2007, ca. 90 min]

 Permalink zur Sendung   

Die Erderwärmung ist mittlerweile nicht mehr zu leugnen. Man geht im Allgemeinen davon aus, aß der Auslöser dafür ein Anstieg des CO2 in unserer Atmosphäre ist. Diese These war allerdings sehr umstritten, bis man sich nach Beginn der eindeutigen Erwärmung stillschweigend auf diese Ursache einigte.


"DyingPlanet" (Walter Russell, Ölgemälde)

Interessant ist, daß das amerikanisches Universal-Genie Walter Russell (nahezu ohne Schulbildung) gemeinsam mit seiner Frau Lao bereits 1957 eine baldige massive Erwärmung des Klimas aus ganz anderen Gründen vorhersagte - und zwar in ihrem Buch "Radioaktivität - das Todesprinzip in der Natur" (Amazon).

Die Erläuterungen der Russells sind faszinierend und lassen das gegenwärtige Klimageschehen (und die Anpreisungen der Atomlobby für ihre C02-freie Energieversorgung) in einem ganz anderen Licht erschienen. Welches Natur- und Weltverständnis liegt Russells erstaunlichem Wissen zugrunde, und was (sollten seine Thesen richtig sein) können wir jetzt noch tun?

Siehe auch Sendung >> Der Globale Klimawandel

  Website über Walter Russell

  Artikel über "Klima und Radioaktivität"
Themengebiete: Erdveränderungen, Viktor Schauberger, Klimawandel

Moderator: 

Sendungsgast:

Dagmar Neubronner (Diplombiologin, Übersetzerin und Therapeutin, >> website, >> email, >> Gast-Info)