Alle Sendungen

Wilhelm Reich und Lebensenergie - Teil II

 [16-11-2012, ca. 90 min]

 Permalink zur Sendung   

Prof. Bernd Senf ist live zu Gast, um (nachdem in >> Teil I bereits ausführlich auf die Grundlagen der Arbeit von Wilhelm Reich eingegangen wurde) in Teil II das Spätwerk des Psychotherapeuten aus Galizien darzulegen. Dabei besprechen wir vor allem Wilhelm Reichs experimentelle Untersuchungen im Zusammenhang mit der von ihm postulierten Orgon-Energie, deren Anwendungen sich offenbar auf ein sehr weites Gebiet erstrecken. In der Sendung gibt Bernd Senf auch Anregungen, um mit einfachen Mitteln selbst erste Erfahrungen mit Orgon zu sammeln.


Bild: Bernd Senf

Orgon war nicht nur effektiv, um Blockaden im Zuge psychotherapeutischer Behandlungen zu lösen. Wilhelm Reich entdeckte im Weiteren auch, dass "Orgon-Energie" mit atomaren Zerfallsprozessen interagieren könnte (siehe "Oranur" Experimente), sowie (das legten u.a. Versuche in der Wüste von Arizona zwischen 1954 und 1955 nahe) vielleicht massgeblich an Prozessen in der Atmosphäre beteiligt ist. Reichs Forschungen bis zu seinem Tod im Jahre 1957, deuteten noch viele weitere erstaunliche Anwendungsmöglichkeiten an, denen aber zum Teil bis heute kaum nachgegangen wurde.

Siehe auch Sendungen >> Wilhelm Reich und Lebensenergie - Teil I und >> Desert Greening - Integrale Umweltheilung auf CROPfm.

  Weitere Vorträge zum Thema von Prof. Bernd Senf

  Buch: Die Wiederentdeckung des Lebendigen (Amazon)

  Forum: Diskussion und Kommentare zur Sendung
Themengebiet: Wilhelm Reich und Orgon

Moderator: 

Sendungsgast:

Prof. em. Dr. Bernd Senf (Wirtschaftswissenschaftler, Autor, >> website, >> email, >> Gast-Info)