Alle Sendungen

Der Globale Klimawandel

 [10-11-2006, ca. 89 min]

 Permalink zur Sendung   

Wenn die Polkappen weiter abschmelzen, könnten große Teile von Manhattan (auch das Gelände auf dem das neue World Trade Center gebaut werden soll) bald unter dem Meeresspiegel liegen. Dennoch pumpt die USA Milliarden in den Krieg gegen den Terror, Kioto hingegen wird von der Bush Regierung nach wie vor ignoriert. Vor allem für dritte Welt Länder wären die Folgen katastrophal - sämtliche Versuche die Armut zu bekämpfen würden buchstäblich im Sande verlaufen.

Nach der Meinung vieler Experten, bleiben nur noch rund 10 Jahre, um eine weltweite Klimakatastrophe abzuwenden. Hunderte Millionen Menschen könnten durch Hunger, Dürre und Überschwemmungen sterben. Selbstverständlich wären auch die globalen, wirtschaftlichen Auswirkungen verheerend. Worauf warten wir also?

In der kommenden Sendung befragen wir Dr. Andreas Gobiet vom Wegener Zentrum an der Karl-Franzens-Universität Graz zum Status Quo des Klimawandels. Dabei werden wir die globalen, aber vor allem auch lokalen (CER) Auswirkungen der Erderwärmung diskutieren.

  An inconvenient Truth
Themengebiet: Klimawandel

Moderator: 

Sendungsgast:

Dr. Andreas Gobiet (Wegener Zentrum für Klima und Globalen Wandel, >> website, >> Gast-Info)