Alle Sendungen

Exopolitik und Bewusstseinsforschung

 [28-06-2013, ca. 120 min]

 Permalink zur Sendung   

Ende April 2013 fand im National Press Club in Washington die dritte und bislang größte Veranstaltung rund um die Offenlegung des UFO-Phänomens statt. Steve Bassett lud 40 militärische Zeugen und Forscher, um vor ehemaligen Kongressabgeordneten auszusagen - die Reaktion von öffentlicher Seite war zurückhaltend. Robert Fleischer ist live zu Gast, um über das "Citizen Hearing on Disclosure", geheime Stasi-Akten und die "Croppies" zu berichten. Im Weiteren kommen auch "Transkommunikation" und andere Bewusstseinsphänomene zur Sprache.


Illustration: Matthias Töpfer >> www.bilderdaemmerung.de

Am Quantica-Kongress 2013 begaben sich weltweit führende Forscher, darunter der Biologe Dr. Rupert Sheldrake und der Psychologe Dr. Roger Nelson, auf die Spur des Bewusstseins. Die Reise in die inneren Welten scheint ebenso spannend wie der Blick in die Weiten des Weltalls oder mögliche parallele Wirklichkeiten. Im Rahmen der Exopolitik werden faszinierende Zusammenhänge dieser Forschungsgebiete aufgezeigt und auch das Thema Transkommunikation, sowie die Hypothese eines multidimensionalen Kosmos in die Überlegungen mit einbezogen.

  Deutsche Exopolitik Website

  Buch: UFOs über Knittelfeld (Amazon)

  Forum: Kommentare und Diskussion zur Sendung
Themengebiete: Exopolitik und UFOs, Bewusstsein

Moderator: 

Sendungsgast:

Dipl.Dolm. Robert Fleischer (Koordinator Exopolitik Deutschland, >> website, >> email, >> Gast-Info)