Alle Sendungen

Desert Greening - Integrale Umweltheilung

 [08-10-2010, ca. 90 min]

 Permalink zur Sendung   

Über 30 Millionen Quadratkilometer der Erdoberfläche sind mit Wüste bedeckt - Tendenz steigend. Jährlich verlieren unzählige Menschen durch Wüstenbildung ihre Lebensgrundlage, dennoch scheint bisher gegen die sich Ausbreitende Trockenheit kein Kraut gewachsen zu sein. Der in Algerien geborene Informatiker Madjid Abdellaziz beschäftigt sich seit 1994 mit verschiedensten Ansätzen zur Wetterkontrolle von Wilhelm Reich, Viktor Schauberger, Nikola Tesla et al. und setzt diese seit 1999 auch praktisch um.


Bild: Matthias Töpfer >> www.bilderdaemmerung.de

In der Sendung wird der in Deutschland lebende Wetterforscher über die Grundlagen seiner Arbeit sprechen und auch auf das bisher sehr erfolgreiche gelaufene Projekt in El Haouita/Laghouat (Algerien) eingehen. Ist es mit den eingesetzten Mitteln tatsächlich möglich, ein Mikroklima zu erzeugen, das aus eigener Kraft das regionale Klima stabilisieren kann? Was wären die Möglichkeiten einer solchen Technologie, und gibt es dabei auch eine Kehrseite? Madjid Abdellaziz über Desert Greening - die Begrünung der Wüsten...

Siehe auch Sendung >> Walter Russell und "Nukleare Erwärmung"

  Desert Greening Website

  Alpenparlament: Der grüne Garten in der Wüste

  Forum: Diskussion zur Sendung
Themengebiete: Wilhelm Reich und Orgon, Viktor Schauberger, Nikola Tesla, Afrika

Moderator: 

Sendungsgast:

DI Madjid Abdellaziz (Informatiker, Wetterforscher, >> website, >> email, >> Gast-Info)